Die Philosophie des Fischer‘s Seniorenzentrum

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie über unsere Einrichtung informieren. Für diesen Zweck greifen wir auf ein geeignetes Instrument zurück: das Pflegeleitbild.

In Ihrem wie in unserem Interesse können wir folgendes versichern:
Wir arbeiten nach dem zu uns passenden Pflegemodell nach Monika Krohwinkel. Dies wird Ihnen wahrscheinlich nicht allzu viel sagen; wichtig ist jedoch, dass unser Idealismus in der Pflege erhalten bleibt, wir alle gesetzlichen Kriterien erfüllen und die Menschlichkeit in jeder Hinsicht beibehalten wird. Wir wollen täglich bewohnernah und bewohnerorientiert arbeiten. Das Pflegemodell hilft uns, diese Vorstellungen in die Tat umzusetzen. Zusätzlich stärkt es unsere Zusammenarbeit.

Damit Sie in Ihrer Freizeit so selbstständig wie möglich bleiben, finden Sie in unmittelbarer Umgebung öffentliche Verkehrsmittel und einen Taxiruf. So können Sie die umliegenden Einkaufsmöglichkeiten besuchen. Sollten Sie bei diesen Verrichtungen Hilfe benötigen, so stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen am Empfang gerne zur Verfügung. Fachärzte aller Richtungen, eine Apotheke und Beratungsmöglichkeiten sind in nur wenigen Minuten erreichbar. Auch hierfür können Sie einen Fahrdienst engagieren. Fragen Sie am Empfang oder bei Ihrer Stationsleitung danach.

Unsere besonderen Ambitionen gelten der Professionalisierung des Pflegeberufes. Wir möchten mit viel Freude den Umgang mit pflegebedürftigen Menschen gestalten. Die Motivation ziehen wir aus einem besonderen, innigen Verhältnis zu unseren Bewohnern. Unsere fachliche Kompetenz vertiefen wir durch regelmäßige, kontinuierliche Schulungen und Fortbildungen. So ist es uns möglich, innerhalb der Rahmenvorgaben eine individuelle Lebensgestaltung aufrechtzuerhalten.

 

 

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“

(Art. 1 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland)